Mehr anzeigen
mirsch teilte

"c't deckt auf: Bayerischer Innenminister bespricht Corona-Krise in ungeschützter Videokonferenz"

"Ein vom bayerischen Innenministerium genutztes Videokonferenzsystem stand ungeschützt im Netz. So konnte c't an einer internen Sitzung zum Coronavirus mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann teilnehmen."

heise.de/ct/artikel/c-t-deckt-

Danke für diese eindrucksvolle Demonstration der medialen Inkompetenz führender Politiker. Was, wenn die Konferenz nun doch streng vertraulich gewesen wäre?

Man glaubt nicht, was für ein Sackgang es ist im Jahr 2020 einen HP Drucker (gewöhnlicher s/w Laser) unter zum laufen zu bekommen

Im Lidl gibts kein Klopapier mehr. Hamster haben sie auch keine. Für Windeln war ich nicht skrupellos genug. Hab jetzt Papiertaschentücher gekauft.

mirsch teilte
mirsch teilte

blog.fefe.de/?ts=a09942c3: Bundesverkehrsminister Scheuer veruntreut dann mal ein paar Millionen Euro.Andreas Scheuer hat sich selbst zum Fahrradminister ernannt, baut aber für zwölf Millionen Euro Bundesstraßen. Mit Geld, das für Radwege gedacht war.Ach komm, ist doch fast dasselbe! Auf der Bundesstraße kann man ja auch radeln!!1!

mirsch teilte

Heute ist kein erfreulicher Tag für uns. Die #clt2020 werden an diesem Wochenende nicht stattfinden. Wir bedauern die kurzfristige Entscheidung, folgen damit aber den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden. Wir sehen uns spätestens zum #clt2021chemnitzer.linux-tage.de/2020/

Dieses ganze Gedöhns ist die größte Dummheit die das Internet je gesehen hat.

mirsch teilte

blog.fefe.de/?ts=a0a7427a: Wer hat uns verraten? Na klar!Passwortherausgabe: SPD-Politiker wirft "hirnrissigen" Gegnern Täterschutz vorDer Bundestagsabgeordnete Florian Post hält auch eine Beugehaft für vertretbar, wenn Verdächtige ihre Internetkennungen den Behörden nicht mitteilen.Die Sozialdemokraten!Kleine Anmerkung am Rande: Wenn die Behörden noch das Passwort brauchen, dann ist es noch kein Täter sondern ein Verdächtiger. Ein Täter ist jemand, nachdem ein ordentliches Gericht das...

mirsch teilte

Mastodon von 3.1.1 auf 3.1.2 aktualisiert. Es handelte sich um ein Security Update. Was sich noch alles geändert hat könnt ihr hier nachlesen: github.com/tootsuite/mastodon/

I hate repetitive tasks, I hate repetitive tasks

weil es mich gerade wieder so ankotzt: als Entwicklungsumgebung ist der letzte Scheiß! Da ist mit Vagrant deutlich schneller eine VM aufgesetzt, die dann auch ohne root Rechte vernünftig läuft.
Also ganz viel ❤️ für .

mirsch teilte

blog.fefe.de/?ts=a0b457ca: Ich habe ja hier schon ein paar Mal den Trend thematisiert, dass die Leute immer mehr Abhängigkeiten in ihre "Projekte" reinlutschen. Besonders krass ist die Lage bei den Javascript-Leuten, weil die gerne mal aus hochkomplexen Problemstellungen wie "diesen String bitte mit Leerzeichen auffüllen" ein eigenes Modul machen.Dazu kommt, dass viele Entwickler selber dick Internet haben, und es daher nie nötig fanden, ihre externen Modul-Downloads zu cachen oder and...

Da der Homebutton meines 6 seit gestern den Dienst verweigert: was wäre eure Empfehlung bis ca. 400€

mirsch teilte

So, genug gewartet: Das Programm der Chemnitzer Linux-Tage ist online und die Anmeldungen für Workshops, CLT-Junior und die Praxis Dr. Tux möglich: chemnitzer.linux-tage.de/2020/

‪„Der Magen einer Sau, die Gedanken einer Frau und der Inhalt einer Worscht bleiben ewig unerforscht“, sagt das Känguru‬

‪„Chihuahuas liegen ganz gut in der Luft“, sagt das Känguru ‬

Warum macht ein BIOS Update meinen Bootloader kaputt?

Mehr anzeigen
Chemnitz.Social Mastodon Instanz

Eine gemeinnützige Twitter/Tumblr-Alternative offen für alle Chemnitzer und nicht Chemnitzer. Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).